Gastronomie und Hauswirtschaft

In der Abteilung Gastronomie und Hauswirtschaft bieten wir dir:

  • Vollzeit-Schulformen (Berufsfachschulen)
    • Einjährige Berufsfachschule Gastronomie
    • Einjährige Berufsfachschule Hauswirtschaft
    • Zweijährige Berufsfachschule (Klasse II) Ernährung und Hauswirtschaft
  • Teilzeit-Schulformen (duale Ausbildung)
    • Berufsschule für Bäcker*in (1. bis 3. Lehrjahr)
    • Berufsschule für Fachkraft Gastronomie (1. bis 2. Lehrjahr)
    • Berufsschule für Fachmann/ Fachfrau für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie (1. bis 3. Lehrjahr)
    • Berufsschule für Fachkraft Küche (1. bis 2. Lehrjahr)
    • Berufsschule für Fachverkäufer*in im Lebensmittelhandwerk (1. bis 3. Lehrjahr)
      • Schwerpunkt Bäckerei/Konditorei
      • Schwerpunkt Fleischerei
    • Berufsschule für Fleischer*in (1. bis 3. Lehrjahr)
    • Berufsschule für Hauswirtschafter*in (1. bis 3. Lehrjahr)
    • Berufsschule für Fachpraktiker*in Hauswirtschaft (1. bis 3. Lehrjahr)
    • Berufsschule für Hotelfachfrau/Hotefachmann (1. bis 3. Lehrjahr)
    • Berufsschule für Koch/Köchin (1. bis 3. Lehrjahr)

Eingangsvoraussetzung
Für den Besuch der Berufsfachschulen Gastronomie und Hauswirtschaft benötigst du mindestens einen Hauptschulabschluss.
Für den Besuch der Klasse II der Berufsfachschule ist der erfolgreiche Besuch der Klasse I mit einem Notendurchschnitt von mind. 3,0 notwendig.

Darüber hinaus solltest du mitbringen für die BFS Gastronomie:

  • Interesse an gesunder Ernährung
  • Teamfähigkeit
  • Gutes Geschmacksempfinden
  • Kreativität beim Zubereiten und Anrichten
  • von Speisen
  • Umweltbewusstsein

Darüber hinaus solltest du mitbringen für die BFS Hauswirtschaft:

  • Interesse an Neuem
  • Teamfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Organisationsfähigkeit
  • Umweltbewusstsein
  • Kreativität

Ansprechpartner*innen

Teamleitung Gastronomie
Karen Hesselink
Telefon: 05121 7534-59
karen.hesselink@wgshi.de

Teamleitung Lebensmittelhandwerk und Hauswirtschaft
Christian Lüer
Telefon: 05121 7534-59
christiane.lueer@wgshi.de


Kurzbeschreibung der Berufsfelder

Schüler*innen in den gastro-
nomischen Ausbildungsberufen

  • empfangen, beraten und korrespondieren mit Gästen
  • betreuen Gäste in einem gastronomischen Betrieb
  • planen und organisieren diverse Veranstaltungen
  • pflegen und gestalten die Räume der gastronomischen Einrichtung
  • bereiten verschiedenste Speisen zu
  • beraten Gäste bei der Getränke- und Menüauswahl
  • beherrschen Grundlagen der Kalkulation
  • führen Marketingaktionen durch

Hauswirtschafter*innen sowie Fachpraktiker*innen Hauswirtschaft

  • planen und organisieren, z.B. Familienfeiern
  • präsentieren und vermarkten selbst hergestellte Produkte
  • arbeiten im Bereich der Gebäudereinigung mit
  • gestalten und dekorieren Wohnbereiche
  • reinigen und pflegen Textilien von Mitarbeitern und Bewohnern
  • planen und organisieren den Einkauf und die Vorratshaltung
  • nehmen die Bedürfnisse von Gästen und Hausbewohnern wahr, z.B. bei der
  • Menüplanung
  • unterstützen Menschen in ihrem Alltag individuell, z.B. im ambulanten Dienst